Fitnessgeräte

Bauch-Beine-Po Fitnessgeräte für zuhause

Es muss nicht immer das Fitness-Studio sein. Bauch-Beine-Po Fitnessgeräte für zuhause gibt es jede Menge. Und die kleinen handlichen Geräte müssen vor keine großen Maschine zurückstecken. Alle, aber wirklich alle Körperpartien lassen sich effektiv damit trainieren.

Bauch-Beine-Po Fitnessgeräte für zuhause No.1

Das Springseil

SpringseilEines der wohl kostengünstigten Geräte mit einem hohen Trainingseffekt ist das Springseil. Je nach Ausführung des Seils wird sich auch Dein Training verändern. Seile mit dicken Griffen und schweren Seilen belasten eher deine Schultern und Unterarme. Sie sind für Frauen eher weniger geeignet, schon eher etwas für Profis. Der Energieaufwand für diese Art von Springseilen ist wirklich sehr hoch und sollte von Anfängern nicht unterschätzt werden. Auch sollten Einsteiger ganz leichte Seile (Speed Ropes) meiden. Auch hier bedarf es schon einiger Erfahrung um die schnellen Abläufe koordinieren zu können. Das beste Springseil stellt wohl ein Mittelmaß beider Alternativen dar. Das Gewicht sollte ausreichend hoch sein. Auch solltest Du darauf achten, dass du die Länge des Seiles verstellen kannst.

Nun zu den Vorteilen des Springseils:

Weniger für den Muskelaufbau, viel mehr zur Verbesserung deiner Ausdauer und deines Herz-Kreislaufsystems ist das Springseil bestimmt. Neben beachtlichen Waden wirst Du natürlich auch Bauch-Beine-Po Muskeln aufbauen. Doch vornehmlich geht es bei diesem Gerät darum das effektivste HIIT-Workout durchzuführen, dass Du dir vorstellen kannst. Nicht umsonst gehört es zur Standardausrüstung eines jeden Kampfsporttrainings. Es ist flexibel Einsatzbereit und lässt sich überall mit hin nehmen. Ob Du dich damit aufwärmst oder eine HIIT-Trainingseinheit machst bleibt Dir überlassen. Auf jeden Fall wirst Du deine Kondition aufs´nächste Level bringen.

Laufen ist vielleicht die beliebtere Übung, doch Seilspringen ist definitiv die effektivere. Es gibt nichts, was deine Lungen besser aufbläst.

Bauch-Beine-Po Fitnessgeräte für zuhause No.2

Therabänder

Frau mit Theraband macht KreuzhebenTherabänder sind der perfekt Ersatz für Trainierende denen ein Homegym entweder zu kostspielig ist oder letztendlich doch zu viel Aufwand bedeutet. Sie sind platzsparend und lassen überall mithin nehmen. Ob Du nun in den Urlaub fährst oder im Sommer im freien trainieren willst – die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Durch isometrische Übungen (Widerstand gegen einen Gegenstand) sinkt dein Verlezungsrisiko im Gegensatz zum Hanteltraining um ein beträchtliches. Das Spektrum der Anwendungsmöglichkeiten ist riesig. Mit Therabändern kannst Du nicht nur deine Bauch-Beine-Po Muskulatur trainieren, sondern auch ein komplettes Ganzkörper-Workout durchführen. Ob Bizeps-Curls oder Rudern für die Rücken-Muskulatur – fast alle ist möglich. Durch das Einstellen der Bänder auf verschiedene längen kannst Du den wiederstand individuell „einstellen“. Im Vergleich zu eiem Hantelset sparst Du dir eine Menge Geld.

Bauch-Beine-Po Fitnessgeräte für zuhause No.3

Das Mini-Trampolin

Erklärungen sparen wir uns hier ausnahmsweise einmal.

Schau doch mal hier...


Bauch-Beine-Po Fitnessgeräte für zuhause No.4

Bauchroller

Frau mit BauchrollerDer Bauchroller ist die allerbeste Anschaffung, wenn Du deinen Bauch in Topform bringen willst. Vergiss alle anderen Bauchtrainer, nichts bringt Dich deinem Six-Pack näher als ein Bauchroller. Für Athleten denen Planks zu einfach geworden sind, stellt der Bauchroller eine sinnvolle Erweiterung dar. Aber denke nicht, dass deine anderen Muskeln verschont bleiben. Auch deine Arme, dein Rücken und deine Schultern werden gleichzeitig mittrainiert. Du musst kein Profi sein um mit dem dem Bauchroller zu beginnen. Je früher Du dich daran gewöhnst, umso besser. Am Anfang wird es dir bestimmt etwas schwieriger fallen, doch Übung macht den Meister. Als Profi solltest Du dir zusätzlich Gewichtsscheiben auf den Rücken legen lassen. Es wurden schon Hantelsportler beim Bauchrollen gesichtet mit mehr als 100Kg Hantelscheiben auf ihrem Rücken!

 Bauch-Beine-Po Fitnessgeräte für zuhause No.5

Kurzhanteln

Frau mit Kurzhanteln macht KniebeugenAnfänger, die weder ihr Belastungsniveau kennen und vorerst einmal ihren Geldbeutel schonen wollen, sollten Kurzhantel vorübergehend aus ihren Gedanken streichen. Nicht das sich ihre Anschaffung nicht lohnen würde. Ganz im Gegenteil bietet Dir ein breites Sortiment an Hanteln eine ganze Menge an Trainingsvielfalt. Der große Nachteil jedoch besteht im Preis. Hast Du vor zwei Wochen noch die 5 Kg Hanteln für deine Kniebeugen benutzt, so brauchst Du heute vielleicht locker-leicht 8 Kg Hanteln. Ein Kraftschub kann manchmal Wochen dauern, kann sich dann aber in enormen Leistungsschüben vollziehen. Schon werden wieder ein paar neue Kurzhanteln fällig und der Geldbeutel lässt grüßen. Wenn Du dass Geld aufbringen kannst, dann ist ein großes Repartoire an Hanteln sicherlich eine gute Sache. Wer richtig große Muskelzuwächse erhofft wird an einem Training mit schweren Hanteln nicht vorbeikommen. Anfänger haben bis dahin aber noch einen gewissen Weg vor sich.

Bauch-Beine-Po Fitnessgeräte für zuhause No.6

Kugelhantel – Kettlebell

Frau mit Kugelhantel macht Kettlebell-SchwungFür Anfänger sind diese Kugelhanteln leider nicht geeignet. Auch Fortgeschrittene machen häufig zu viele Fehler, die häufig in Verletzungen münden. Das trainieren mit Kugelhanteln setzt ein höchstmaß an Erfahrung vorraus. Die Resultate jedoch sind sehr beeindruckend. Für Trainingseinheiten für Kraftausdauer und Explosivität sind Kugelhanteln bestens geeignet. Eigentlich wurden sie speziell dafür geschaffen. Reißen, Stoßen und Umsetzen sind Begriffe die hauptsächlich mit diesen speziellen Hanteln in Verbindung gebracht werden. Aber auch für gewöhnliche Fitnessübungen wie Kurzhanteldrücken oder Bizepstraining lassen sie sich wie gewöhnliche Kurzhanteln verwenden.

Bauch-Beine-Po Fitnessgeräte für zuhause No.6

Bulgarian-Bag

Frau mit Bulgarian-Bag macht SquatAuch wieder eher etwas für Fortgeschrittene und Profis. Die Bags (Taschen) werden entweder befüllt geliefert oder müssen von Dir selbst befüllt werden. Die Übungsauswahl lässt sich als „speziell“ bezeichnen. Im Gegensatz zu Therabändern, Kurzhanteln oder Kugelhanteln ist die Übungsauswahl doch eher beschränkt.